START    D | E

Yoga-Kräuter-Ku Nye

Yoga

   Yoga – Unterscheidungsfähigkeit und Freiheit 

   Yoga wird durch die Entscheidung für Yoga gelehrt und erkannt 

   Yoga ist selbstkorrigierend 

   

 

   Horst von Wallpach-Moser - Yoga -Praktizierender und Lehrender

   Vera von Wallpach-Moser  Kräuter-Ku Nye -Yöga Praktizierende und Lehrende

 

 

Kräuter

Von Beruf Apothekerin, lebe ich hier am Gütl meine Liebe zur Natur aus und widme mich nun verstärkt der Symbiose von Mensch und Pflanze. Mit Vorliebe sammle ich Wildkräuter und die Heilpflanzen unseres Gartens und versuche, ihrem „Geist“ in Tees, Ölen und Salben einen neuen Platz zu geben. Auch in der Küche findet sich ihr Duft und Geschmack wieder und erfreut unseren Gaumen.
Vera von Wallpach

Zum Thema Heilpflanzen bieten wir:
Kräuterseminare und Workshops für Erwachsene und Kinder (auch Schulklassen): Die Inhalte sind vielfältig, von den Heilanwendungen der Pflanzen über die diversen Verarbeitungsmöglichkeiten, Wildkräuterküche bis hin zur Synthese von Yoga und Kräutern. 
Selbst gemachte Kräuterprodukte wie Tees, Öle, Liköre, Gelèes, Salben, Hydrolate.

Ku Nye

„Mit meinen Händen zu arbeiten, macht mich glücklich! Sei es mit unseren Pflanzen im Garten oder bei der Berührung von Menschen.“
Ku Nye ist eine Form der Massage, die aus dem Sowa Rigpa, der Traditionellen Tibetischen Medizin kommt. Sie wirkt ausgleichend auf die drei Bereiche Körper, Geist und Energie. Neben der Massage selbst, die mit einem dem Konstitutionstypen entsprechend gewähltem Öl durchgeführt wird, kommen Moxa, Schröpfen, heiße Steine, Horme, Stockbehandlung zum Einsatz. Ku Nye wirkt aktivierend auf die Selbstheilungskräfte, kann als unterstützende Anwendung bei chronischen Erkrankungen eingesetzt werden, sowie als präventive Maßnahme.
Termine nach Vereinbarung!